Einleitung

Der Trägerkreis ist eine eigenständige Gruppierung, mehrheitlich bestehend aus Eltern von Cevianern. Der Trägerkreis unterstützt die Cevi-Arbeit nach Bedarf.

Grundhaltung

Der Cevi-Trägerkreis Wetzikon ist eine Gruppe von Personen, welche das Ziel hat, die dem CVJM/CVJF angeschlossene Jugendarbeit in Wetzikon zu fördern und zu begleiten. Der Trägerkreis leistet seine Unterstützung aufgrund der Überzeugung, dass der christliche Glaube Halt und Orientierung gibt und darum das Fundament ist für ein sinnerfülltes Leben.

Organisation

Den Cevi-Trägerkreis Wetzikon gibt es seit 1992. Er ist kein Verein, sondern ein lockerer Zusammenschluss von Personen, die sich engagieren und verbindlich einsetzen wollen. Es gibt keine Mitgliederbeiträge.

CVJM/CVJF

Der Cevi-Trägerkreis Wetzikon versteht sich als Teil der weltweiten Bewegung des CVJM/CVJF (Christlicher Verein Junger Männer und Frauen). Er unterstützt nach Möglichkeit auch die Arbeit, die weltweit und in der Schweiz vom CVJM/CVJF geleistet wird. Im Cevi gibt es viele verschiedene Arbeitsgebiete, die Jungschar ist nur eines davon.

IDEELLE UNTERSTÜTZUNG

Der Trägerkreis will in der Öffentlichkeit auf die Notwendigkeit christlicher Jugendarbeit hinweisen und unterstützt die Arbeitsgebiete des Cevi Wetzikons durch Anerkennung und im Gebet.

MITHILFE

Das konkrete Mithelfen des Trägerkreises kommt primär dem Cevi Wetzikon zugute, zur Zeit insbesondere der Cevi-Jungschar. Von den Mitgliedern des Trägerkreises wird keine finanzielle Unterstützung erwartet. Stattdessen leisten sie konkrete Hilfe entsprechend ihren Gaben und Fähigkeiten und im Rahmen der ihnen zur Verfügung stehenden Zeit.

ZUSAMMENKÜNFTE

Der Trägerkreis trifft sich vier Mal im Jahr zur Pflege der Gemeinschaft, zum Gedankenaustausch, zur Information über das Geschehen in den Arbeitsgebieten und zur Besprechung anstehender Aufgaben und Fragen.

Der Cevi-Trägerkreis freut sich über jedes weitere Mitglied, das hinzukommt und mittragen will.